Meike Klepsch und Matthias Itzek vor der BestWater-Tankstelle in der NaturPraxis (Borgfeld):

Wir sind ein stetig wachsendes Team  aus dem Raum Bremen und Ottersberg.

Als wir vor einiger Zeit erfuhren, dass es in der Schweiz ein Wassertankstellen-Netzwerk gibt, welches in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitszentrum “Quantisana” entstanden ist, waren wir Feuer und Flamme. So oft schon sahen wir uns in der Situation, dass sich Menschen mit Interesse und gesundheitlichen Belangen einfach keinen hochwertigen Wasserfilter leisten konnten. Für dieses Dilemma haben wir nun die Lösung. Sie heißt BestWaterTankstellen – hier bei uns in Deuschland.

Dieses Konzept beruht auf der Idee, dass Menschen sich vernetzen und einander teilhaben lassen.

Dieses Konzept gefällt uns und wir leisten nun mit einer großen Portion Enthusiasmus Pionier-Arbeit, sprechen Gewerbetreibende an, informieren die Menschen über die deutsche Wasserqualität und zeigen individuelle Möglichkeiten auf, möglichst viele Menschen mit reinem, quellfrischen Wasser zu versorgen, ohne hierfür in die Berge reisen zu müssen.

Siehe auch hier: Artikel Horner Magazin 1/2017